Ankunft in Kunming

Nach einem wirklich anstrengenden Flug und einer gesamten Reisezeit von knapp 20 Stunden sind wir endlich an unserem Ziel Kunming angekommen.

Kunming ist die Hauptstadt der Provinz Yunnan und liegt auf 1890 Meter. Sie liegt in einer Hochebene, die im Westen, im Osten und im Norden von hohen Bergen umgeben ist. Diesem Umstand ist es zu verdanken, dass hier ganzjährig ein äusserst mildes Klima herrscht. Kunming wird deshalb auch die Stadt des ewigen Frühlings genannt.

Kunming gilt als fortschrittliche Stadt in China. Schon bei der Ankunft am Flughafen fällt die moderne Skyline der Metropole auf. Wenn man dann jedoch in den Strassenverkehr eintaucht, vergisst man am besten sämtliche Regeln, die in europäischen Städten gelten. Hier herrscht ein totales Verkehrschaos. Jeder Verkehrsteilnehmer versucht sich als erster einzuordnen. Alle stürmen zusammen auf eine Kreuzung und arrangieren sich irgendwie untereinander, aneinander vorbeizukommen. Die Hupe ist die wichtigste, technische Vorrichtung jedes Fahrzeugs und wird praktisch ununterbrochen gedrückt gehalten. Erstaunlicherweise scheint dieses System jedoch zu funktionieren und der Verkehr fliesst irgendwie. Als Fussgänger gilt man hierzulande als unterstes Glied in der Verkehrsteilnehmerkette und hat allen anderen den Vortritt zu lassen (selbst auf Fussgängerstreifen gilt diese Regel).

Kunming besticht auf der einen Seite mit imposanten Bauten und architektonischen Kunstwerken auf der anderen Seite fallen doch einige (für unser an Luxus gewöhntes Auge) völlig verwahrloste und obdachlose Bettler auf. Diese Gegensätze findet man hier immer wieder und bewirken das typische kunterbunt, welches uns Ausländern den charakteristischen, orientalischen Touch gibt.

Die Chinesen selber sind sehr hilfsbereit und freundlich. Einige, wenn auch nicht viele sprechen englisch und sind auch sofort bereit, bei auftretenden Problemen weiterzuhelfen. Das Essen ist Geschmackssache und für uns Westler sicherlich gewöhnungsbedürftig. Auf jeden Fall ist es frisch, gemüsereich, fleischhaltig und sehr scharf. Es macht total Freude in einer derartig anderen Kultur zu verweilen und zu beobachten, dies führt bei uns oft zu einem Lächeln, welches jedoch auf Gegenseitigkeit beruht. Die Chinesen finden unsere Verhaltensweise manchmal genauso fremd wie wir ihre.

praxisgemeinschaft natürlich gesund© 2020 praxisgemeinschaft natürlich gesund • 4460 Gelterkinden
Impressum | Datenschutz | Kontakt