Ernährungslehre

Der Ernährungslehre oder besser gesagt der Ernährungsweise wird in China ein unglaublich hoher Stellenwert zugesprochen.

So fragt man in China eine Person unter anderem zur Begrüssung: Hast du gut gegessen? Diese Denkweise zeigt, wie zentral eine gesunde Ernährung für ein gesundes Leben ist.

In der chinesischen Ernährungslehre gibt es keine absoluten Verbote. Das Nahrungsmittel wird nach energetischen und geschmacklichen Eigenschaften, sowie nach Wirkrichtung und Funktionskreis eingeteilt. So wird z.B. die Wassermelone (kalt, süss, kühlt Hitze, fördert Diurese) im Winter nicht empfohlen, im Sommer ist sie allerdings ein wunderbar kühlendes und erfrischendes Lebensmittel, sehr gut geeignet bei einem sogenannten Sonnenstich.

praxisgemeinschaft natürlich gesund© 2020 praxisgemeinschaft natürlich gesund • 4460 Gelterkinden
Impressum | Datenschutz | Kontakt